Babymassage

Viele Eltern sind heute sehr unsicher im Umgang mit ihrem Baby: Überfrachtet an Information aber mit wenig Zugang und Vertrauen in die eigene Intuition, evtl. noch kombiniert mit jahrelang unerfülltem Kinderwunsch, wird das „Projekt Familie“ schnell zur Überforderung.
Dieser Kurs will Therapeuten und Fachkräfte, die mit Babys, Kleinkindern und Familien arbeiten, schulen Eltern zu intuitiver Berührung anzuleiten.
Der Kurs stellt ein Konzept zur Durchführung eines Babymassagekurses vor. Dieser ist zunächst für gesunde Babys von 0-6 Monaten und ihre Eltern gedacht. Wir erlernen Massagegriffe für den ganzen Körper, Basics zum Handling, sanfte Stimulation von inneren Organen und Akupunkturpunkten, Unterstützung bei Erkältung, Fieber und Zahnen.
Welche Öle sind geeignet? Wie baue ich einen Kurs auf? Wie viele Teilnehmer, welcher Preis sind sinnvoll? Was gibt es bei Räumlichkeiten, Werbung und Versicherung zu beachten?
Selbstverständlich können die erlernten Techniken auch bei größeren Kindern, anderen Konzepten und in der Therapie verwendet werden.
Wir üben die Griffe an Babypuppen (bitte mitbringen/ weicher Körper ist besser) und spüren sie auch an uns selbst. Bitte in bequemer Kleidung kommen und wer hat ein Öl mitbringen. „Echte Babys“ sind bis 6 Monate willkommen

Der Kurs umfaßt 10 UE.

Der Kurs wird für Physiotherapeuten, Hebammen, Erzieherinnen, Sozialarbeiter, Heilpraktiker und Masseure angeboten.

zurück